18.05.2014 | 09:45 - 14:15 Uhr

Niemegk, die Pforte zum Fläming, begrüßt als Startpunkt die Wanderer der Spurensuche. Über Wiesen und Felder führt der Weg zu den Ufern der Plane. Dem Flämingflüsschen folgen Sie stromaufwärts mal am Waldrand entlang und mal direkt am Ufer bis nach Rädigke. Dort können Sie vielleicht Spuren eines großen Nagetiers entdecken – denn hier leben Biber in der Plane. An der romanischen Feldsteinkirche vorbei geht es auf dem Burgenwanderweg durch die Neuendorfer Rummel, hier können Sie die Kraft der eiszeitlichen Gletscherflüsse erahnen. Die Kirche in Zixdorf aus dem Mittelalter ist die letzte Wegmarke, bevor Sie das Ziel Garrey erreichen.

Streckenlänge: 18 km
Leitung: SV Empor Berlin, Wanderleiterin Wanda Kosche
Anreise: ab Bhf. Bad Belzig mit dem Busshuttle 09.25 Uhr (kostenpflichtig)