18.05.2014 | 10:15 - 13:45 Uhr

Von Garrey entlang der Landesgrenze nach Wüstemark führt diese Wanderung abseits der bekannten Wege. Über die Schafkoppeln geht es in den Wiesenschlenk – hier rasten Sie in herrlicher Landschaft. Durch den Kissel wandern Sie abwärts in die Garreyer Rummel und wieder
hoch zum Hexenwald. Vom renaturierten Reetpuhl, einem Biotop für seltene Vögel, Lurche und Insekten, streben Sie dem Alten Wasserwerk zu. Die Plattform der umgebauten Anlage bietet einen herrlichen Ausblick über die Landschaft.

Die Wanderung verläuft teilweise abseits der Wege durch den Wald und über Felder. Bitte auf festes Schuhwerk und passende Kleidung achten.

Streckenlänge: ca. 10 km
Leitung: Andreas Grünthal
Anreise: ab Bhf. Bad Belzig mit dem Busshuttle um 9.25 Uhr (kosenpflichtig)