Am Samstag, 25. August 2018 um 18:00 Uhr

findet im Festsaal Zum weißen  Raben in Garrey

eine Veranstaltung zu folgendem Thema statt:

 

Solidarität: am Beispiel Chile

Zeitzeugen berichten

Ausstellungseröffnung handgefertigter Stoffbilder

 

weiterlesen...

 


Unser diesjähriges Dorffest kann leider wegen Terminüberschneidungen und zu erwartender geringer Beteiligung nicht wie geplant am 30. Juni stattfinden.

Neuer Termin ist der 15. September 2018 in Zixdorf auf dem Mehr-Generationen-Platz. Man sieht sich dann bei hoffentlich schönem Wetter.


Arbeitseinsatz bei schönstem Wetter

 

Zum diesjährigen Dorfputz am Samstag, 21.04.2018 fanden sich genügend Helfer ein. So konnte hinter dem DGH eine Traufrinne vorbereitet werden und auf dem Friedhof drei große Tannenwurzeln beseitigt und der Boden eingeebnet werden. Hier hatte Sturm Friederike großen Schaden angerichtet. Die Frauen der Line-Dance-Gruppe legten im DGH Hand an und putzten fleißig, sodass vom Winter nichts mehr zu sehen ist. Einen herzlichen Dank an alle Helfer!



Sooo schön war Fastnachten 2018

Die Platzmeister wurden tatkräftig unterstützt von den Einwohnern Garrey Zixdorf Wüstemarke und von Gewerbetreibenden der Umgebung. Danke der Bäckerei Kelm, Drogerie Scherz, Lottoladen Haseloff, Apotheke Bergler, Nahkauf Andrea Creutzburg, Blumenladen-Friseur- und Kosmetik am Markt, Agrarbetrieb Boßdorf, Agrarbetrieb Kobusch, Allianz Niemegk, ENG Niemegk. Getränkeversorgung durch Ronny Kamischke und sein fesches Team war wieder prima. Danke den Pfannkuchenbäckern  Anna, Viola, Christa und Sandra. Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Fastnachten am 23.Februar 2019.  


Puppentheater in Lühnsdorf

 

Nachdem unsere Puppenspieler beim Dorffest so erfolgreich waren, sind sie zu einem Gastspiel auf dem Lühnsdorfer Weihnachtsmarkt eingeladen worden. Am Samstag und Sonntag des 3. Advent-Wochenende gaben sie ihr bestes, um die Kinder zu unterhalten. Die waren so gefesselt, dass sie immer wieder lautstark "Eins, zwei, drei - lieber Dadalus komm herbei" riefen und so Rosalie und ihren Prinzen zum Happy End verhalfen.

Von links: Kevin, Regina Harth, Stefanie Kobusch, Liane Grünthal, Lydia Eiserbeck, Manuela Zerning

Petra Dümichen übernahm Samstag die Rplle des Dadalus.

Halloween in Garrey

 

Während in Raben noch das Reformationsfest in Gange war, sammelten sich in Garrey die Kinder zum abendlichen Klingelzug durch das Dorf, um "Süßes oder Saures" zu erhaschen. Im nächsten Jahr wollen die Schreckgespenster auch noch Zixdorf überfallen und von dort mit Fackeln und Lampions nach Garrey ziehen.


Flämurium tritt beim Reformationsfest auf

 

Die Linedance-Gruppe aus Garrey trat am Reformationstag gemeinsam mit anderen Tänzern aus Bad Belzig in der Flämurium-Formation in Raben auf dem Burghof auf. Sie zeigten mittelalterliche Tänze, bevor das Musical aufgeführt wurde, in dem es die Missstände der Kirche rund um den Ablasshandel zu Luthers Zeiten kritisierte. Zum Abschluss wurde ein zünftiges Feuerwerk gezündet, das dem Ganzen einen schönen Abschluss gab. Einzig die gastronomische Versorgung stieß an ihre Grenzen, denn die Veranstaltung war sehr gut besucht.


Sturm Xavier - Feuerwehr im Einsatz

 

Gut 3 Stunden dauerte der Einsatz unserer Feuerwehr, um die Straßen rund um unsere Dörfer wieder freizuräumen. Die umgestürzten Bäume blockierten die Fahrbahnen - am schlimmsten auf der Allee von Klein-Marzehns nach Neuendorf. Hier kam es zu riesigen Staus, da viele Fahrzeuge die A9 in Richtung Berlin die Autobahn an der Abfahrt Klein-Marzehns verlassen haben. Umgestürzte Bäume zerrissen auch die Telefonleitung zur Wüstemark, das Dach vom DGH hat ein Riesenloch, auch auf der ehemaligen Kegelbahn wurde das Dach zum großen Teil abgedeckt.


DORFFEST 2017

 

Unser Dorffest war in diesem Jahr auch gleichzeitig das Gemeinde-Rabenstein-Dorffest. Außerdem wollten wir uns auch zünftig von unseren schwäbischen Gästen verabschieden, die unseren Ort fast ein halbes Jahr zu ihrer Sommerresidenz während der Reformations-Feierlichkeiten wählten. Die Vorbereitungen liefen dementsprechend schon lange. Rechtzeitig konnte der Umbau der überdachten Terrasse beendet werden...

(weiterlesen)


Potsdam-TV berichtet über Garreyer Kirche

 

Der Fernsehsender Potsdam TV hat vor Kurzem einen Beitrag über unsere Kirche gebracht. Im Folgenden finden Sie diesen als YOUTUBE-Video. Er hat eine Länge von ca. 7 Min. Sie können ihn ansehen, indem Sie einfach auf das Bild unten klicken.

 

 

Wolfgang Lubitzsch

 

Vorsitzender des Freundeskreises der Garreyer Kirche



Bischof zu Gast in Garrey

 

Anfang August besuchte der württembergische Landesbischof Frank Otfried July unseren Ort, wo bis zum 10. September die schwäbische Vertretung der Landeskirche Quartier bezogen hat. Am 6. August hielt er die Predigt in unserer aufwändig sanierten Kirche.

 

Hier ein Video


 

 

Die Restaurierung der Feldsteinkirche ist abgeschlossen

 

Ein Beitrag von Wolfgang Lubitzsch


Zur Begrüßung der "Schwaben" wurde am 26. Mai ein Hoffest in Garrey veranstaltet. Bei herrlichem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen konnten sich die Gäste mit den Einwohnern in lockerer Atmosphäre unterhalten. Damit auch viele zum Hoffest kommen, haben sich einige Tage vorher die Herren Kaiser und Almendinger auf den Weg gemacht und an jedem Haus in Garrey, Zixdorf und Wüstemark angeklopft, um einzuladen. Mission gelungen; es kamen viele und es wurde geschwätzt, gelacht und getanzt.



Württembergische Gottesdienste in Garrey

Vertreter und Vertreterinnen der Ev. Württembergischen Landeskirche bzw. des Ev. Medienhauses GmbH haben anlässlich des Reformationsjubiläums in Lutherstadt Wittenberg in Garrey ihre Zelte „aufgeschlagen“. Sie wohnen während der Weltausstellung Reformation insbesondere im Gasthof Lehmann und in der Pension zum Weißen Raben. (weiterlesen)

Die Schwaben haben eine ehemalige Schmiede in Wittenberg zur "Württemberger Halle" umgebaut, wo sie bis zum 10. September ihre Sicht auf die Reformation präsentieren (Fleischerstraße 9).

 


Unser Dorf hat Zukunft!

 

Garrey/Zixdorf/Wüstemark wurden am 27.10.2014 für bürgerschaftliches Engagement und erfolgreich verwirklichte Projekte ausgezeichnet.